Spielbericht Damen 3 | Spiel 2

von Rebecca Singer (Kommentare: 0)

3. Damen besiegen den Tabellenführer

Nach einer langen Spielpause durften die dritten Damen des SCW Kinderhaus endlich wieder ran. Für das zweite Spiel der Saison fuhr die Mannschaft zum Tabellenersten nach Borken-Hoxfeld, leider ohne Coach Timm Schrader, der vergessen hatte, dass es zu der Zeit in Spanien ist.

Netterweise übernahm dann Andrea Schölei, Mutter von Winona Schölei, das Coaching die glücklicherweise zum Zugucken in der Halle war. Nach einem intensiven Aufwärmen in einer extrem kalten Halle startete man hochmotiviert in das erste Viertel. Leider übernahm hier die Nervosität, welche viele Fehlpässe und ungenutzte Chancen zur Folge hatte, sodass das erste Viertel an die Gastgeberinnen mit 18:16 ging. Im zweiten Viertel legte sich endlich die Nervosität und die dritten Damen zeigten ihre ganze Klasse. Durch eine starke Defence und ein gutes Zusammenspiel konnten die Tabellenersten aus Borken am Ende mit 75:34 geschlagen werden.

Nächsten Sonntag haben die 3. Damen endlich ihr erstes Heimspiel gegen die 2. Damen des TV Emsdetten.

 

Für den SCW spielten: R. Bracht, L. Bücker (19), M. Ernsting (6), L. Groddeck (10), L. Jaffke (15), P. von Kathen (6), A. Keuter (7), Lea Pauly, M. Priebst (2), W. Schölei (11)

 

Bericht: Pia von Kathen

Zurück

Einen Kommentar schreiben