Spielbericht Damen 2 | Spiel 8

von Rebecca Singer (Kommentare: 0)

Ersatzgeschwächt beim Tabellenführer

Unter denkbar schlechten Vorrausetzungen ging es für die 2. Damenmannschaft des SC Wetfalia Kinderhaus am Sonntag den 09.12.2018 nach Schalke. Mehrere gesundheitliche Ausfälle im Team und ohne Trainer wurde das Spiel mit 7 Spielerinnen angetreten.
Das erste Viertel begann dann etwas hektisch. Die Gegnerinnen warteten mit einer Ganzfeldpresse auf und es viel schwer ins Spiel zu kommen. Dieses Viertel ging dann auch mit 16 zu 4 verloren.
 
Im zweiten Viertel konnte sich das Team dann etwas besser gegen die Presse durchsetzen. Außerdem wurde die Defenceleistung besser. Die Flügel brachten nun mit Hilfe der Center den Ball besser nach vorne und es gelangen mehrere schnelle Korbleger und Würfe vom Außen. Aber die harte Defence der Gegner machte dem Team schwer zu schaffen. Auch diese Viertel ging verloren.
 
Im dritten Viertel war der Zug zum Korb endlich da und die Gegnerinnen foulten
beim Wurf , so dass es viele Freiwürfe gab, die leider nicht verwandelt werden
konnten. So war es auch nicht verwunderlich, das auch dieses Viertel verloren
ging.
Im vierten Viertel stellte die gegnerische Mannschaft um auf eine Zonenverteidigung. Dies lag den SCWlerinnen mehr und es konnten einige Systeme durchgespielt werden. Hier erfolgten wieder einige Fouls beim Wurf und es gab wieder Freiwürfe. Diese wurden leider immer noch nicht verwandelt. So ging auch dieses Viertel an den Tabellen Ersten verloren.
 
Das Spiel ging 56 zu 32 aus. Dennoch hat das Team eine ordentliche Leistung mit nur drei Flügeln und vier Centern gegen den Tabellenersten abgeliefert.
 
Für den SCW spielten: Niediek 2, Jäckel 3, Brischke 7, Falkenberg 9, Möllers, Derksen 8, Lindenau 3
 
 
Bericht: Ingrid Lindenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben