Spielbericht Damen 1 | Spiel 7

von Rebecca Singer (Kommentare: 0)

Kinderhaus verliert in Bochum

 Die Damen des SCW Kinderhaus wurden am Sonntag von den VFL AstroStars Bochum in Wattenscheid empfangen. 

 Das erste Viertel gestaltete sich ausgeglichen. Die Damen aus Kinderhaus konnten mit einigen sicheren Setplays mit dem schnell spielenden Bochumerinnen  mithalten. 

Im zweiten Viertel gelang dies nicht mehr. Die Ganzfeldpresse der Bochumerinnen war sehr effektiv. Der sichere Ballvortrag der Kinderhausenerinnen wurde immer wieder gestört, sodass keine Punkte aus dem freien Spiel erzielt wurden. Deutlich verlor der SCW das zweite Viertel mit 21:3. 

Motiviert kam der SCW nach der Halbzeit aus der Kabine. Die Offensive verstärkte sich und die Presse der Bochumerinnen konnte das ein oder andere Mal überspielt werden. Allerdings fehlt in der Defensive die nötige Schnelligkeit. Bochum erzielte weiterhin leichte Punkte durch Fastbreaks und gute Würfe. 

Im vierten Viertel versuchten die SCW Damen das Ergebnis ein wenig zu beschönigen. Dies gelang mäßig. Die Presse der Bochumerinnen griff weiterhin. An der Freiwurflinie konnten jedoch noch einige Punkte gut gemacht werden. 

Insgesamt war der Sieg der Bochumerinnen deutlicher als notwendig. Zwar ließen sich die SCW Damen von dem hohen Tempo anstecken, jedoch agierten  sie oft zu hektisch. 

 

Die Spielfreie Zeit wird nun genutzt werden, um sich optimal auf das Derby gegen den UBC vorzubereiten. 

 

 Für den SCW spielten: Bruning, Zlkovanova (6), Ewald (10), Ladewig (5), Berberich, Fiegel (3), Marré, Agne, Börgel, Walter (2), Sievers, Mohn


Bericht: Schnellen Ewald

Zurück

Einen Kommentar schreiben