Spielbericht Damen 1 | Spiel 7

von Rebecca Singer (Kommentare: 0)

Am Sonntag trafen die Oberliga-Damen des SC Westfalia Kinderhaus zu Hause auf  die VFL Astrostars aus Bochum. Nach einer Partie mit Höhen und Tiefen mussten sich die SCWlerinnen schließlich mit 47:60 (31:25) geschlagen geben.

Die Mannschaften starteten auf Augenhöhe, wobei es den Kinderhauserinnen im ersten Viertel noch etwas verschlafen agierte.  Auch bis Mitte des zweiten Viertels gestaltete sich die Partie ausgeglichen bis gen Ende der ersten Halbzeit das Tempo noch einmal angezogen werden konnte. Sowohl in der Offensive als auch in der Defensive bewegten sich beide Mannschaften viel und  lief das Spiel runder. Kurz vor der Halbzeit waren die Gastgeberinnen endlich in der Partie angekommen und zeigten beim Spiel über die Centerinnen einige sehenswerte Spielzüge, sodass man sich erstmalig etwas absetzen konnte (31:25).

Nach dem Wechsel startete der SCW aggressiv und baute der SCW den Vorsprung weiter aus, bis die Gegnerinnen in der Verteidigung ebenfalls noch einmal eine Schüppe drauf legten. In Folge fingen sich die Kinderhauserinnen eine 10:0-Lauf und der mühsam herausgespielte Vorsprung schwand.

 Ausgeglichen ging die Partie in das vierte Viertel (38:38). Die Mannschaft musste dem hohen Tempo der Partie nun Tribut zollen und lief dem Spielgeschehen phasenweise hinterher, sodass die Gegnerinnen aus Bochum davon ziehen konnten und das Spiel schließlich etwas zu deutlich mit 47:60 verloren ging.

Im kommenden Auswärtsspiel trifft der SCW auf den Aufsteiger RC Borken Hoxfeld.

 

Für den SCW spielten: Schröder (15), Bücker (10), Agne, Marre (je 8), Bracht, Hengst, Schölei (je 2), Berberich, Ewald, Ladewig

Zurück

Einen Kommentar schreiben