Spielbericht 1. Damen | Spiel 16

von Rebecca Singer (Kommentare: 0)

Niederlage beim Tabellenführer

Nur zu siebt, aber dennoch motiviert reisten die Kinderhauser Damen zum Tabellenführer nach Recklinghausen mit dem Ziel diesem mit ein bisschen Glück vielleicht doch ein Bein stellen zu können.

Im ersten Viertel konnte man noch gut mithalten. Bis zur 8. Minute stand es lediglich 10:8 für die Gastgeber. Erst das zweite Viertel sollte die Damen aus Kinderhaus spielentscheidend in Rückstand bringen. In der Defensive stimmte die Abstimmung nicht mehr so gut und im Angriff wollte auch nichts gelingen. Dazu kam noch, dass die Schiedsrichter sehr viel durchgehen ließen und dadurch leider auch die Pfiffe unterm Korb fehlten. Zum Ende des Viertels ließen die Gäste dann auch noch 2 Dreier einschenken, sodass es zur Halbzeit 34:13 für die Gäste stand.

In der zweiten Hälfte konnte der Rückstand aus der ersten Hälfte nicht mehr aufgeholt werden. Allerdings hielten die Kinderhauser beim Tabellenführer aus Recklinghausen so gut mit, dass der Vorsprung der Heimmannschaft auch nicht mehr wesentlich vergrößert wurde. Die zweite Halbzeit war somit durchaus eine gute Leistung des dezimiert angereisten Teams. So kam es zu einem Endstand von 73:45 der durch mehrere Distanzwürfe, die am Ende nicht mehr richtig verteidigt wurden, noch höher aussieht als es eigentlich nötig gewesen wäre.

Zurück

Einen Kommentar schreiben